Erfahrung mit dem Laufsensor von Garmin

Aus Verzweiflung habe ich mir nun den Laufsensor von Garmin gekauft.

Heute ist der Laufsensor von Garmin angekommen. Leider gab es am Anfang mit dem ‘Made in China’ Produkt Schwierigkeiten. Der Laufsensor lies sich nicht mit meiner Garmin Forerunner 405 koppeln. Nach 10 Versuchen habe ich mich entschieden, eine neue Batterie zu kaufen. Siehe da, mit der Neuen klappte es auf anhieb. Nagut, Globalisierung hat ganz klare Schattenseiten. Wie wäre es, wenn man sofort wüsste wo das Produkt produziert wurde, dann könnte man es sich nochmal überlegen. Wie dem auch sei. Erfreut darüber, dass es nun los gehen kann, bin ich gleich auf die Laufbahn in Markt Schwaben gegangen und habe es auf 800 m kalibriert. Ein Testlauf mit Tempo 3:57 min/km – wunderbar, die Geschwindigkeit zeigt nur ganz leichte Unterschiede. So brauche ich das: Klasse! Zuhause konnte ich dann sehen, dass GPS die Strecke gespeichert und das Tempo viel Ruhiger gemessen wurde. Jetzt mache ich mal meinen 120 min Dauerlauf mit Pace 5:15 min/km.

Ganz wunderbare GPS- und Tempo Messung


Sportpark Markt Schwaben