Intervall Training nach Kartoffelklauben in Parsdorf

(15/51 Steffny 10-Wochen-Plan) Intervall Training 3x3000m: Mit Pace 4:15 min/km.

Nachdem ich meine Herzdame nach Riem zur U-Bahn Station gefahren habe, bin ich gleich zum Eberlhof um beim Kartoffelklauben zu helfen. Dadurch war es mir esrt am Abend möglich, mein Intervall Training zu absolvieren. Wir haben stundenlang bis knapp vor 19:00 auf der Maschine gearbeitet und meine Knie fühlten sich an wie nach einem Marathon. Ich konnte fast nicht mehr laufen. Die Knie und der Rücken schmerzten sehr. Direkt danach holte ich meine Frau am S-Bahnhof in Kirchheim ab. Zuhause angekommen, schlüpfte ich gleich in die Laufsachen, aß noch etwas Obst und lief zum Sportpark Markt Schwaben. “Wie soll ich das noch schaffen”, dachte ich mir. Kaum auf der Laufbahn angekommen, fing ich gleich mit dem ersten Intervall an und sah sofort, dass ich über 4:00 min/km lag. Ich war einfach zu fertig um das Letzte aus mir raus zu holen. So entschied ich mich in einem Tempo zu laufen das ich vom Gefühl her halten konnte. Nachdem ich mit dem dritten Intervall fertig war, stand mir die Freude ins Gesicht geschrieben. Zuhause bin ich, leicht schwankend, gleich ins Bett gefallen. Ufff, bin im Plan.

3x3000m
Avg Speed: 14.8 km/h; 14.7 km/h; 14.8 km/h
Max Speed: 15.9 km/h
Avg Pace: 4:03 min/km; 4:05 min/km; 4:03 min/km
Avg Heart Rate: 163 bpm; 166 bpm; 167 bpm
Max Heart Rate: 173 bpm
Total Distance: 13.32 km
Total Time: 01:02:05.76
Total Ascent: 261 m
Total Descent: 334 m

Herzfrequenz und Höhenmeter mit KM-Einteilung


Sportpark Markt Schwaben

Google Earth Location (earth.google.de)
Google Maps Link