Dauerlauf nach langer Pause

Dauerlauf: Pace 4:15 min/km.

Das Wetter war mit 18 Grad optimal und weil ich in den letzten Tagen aus beruflichen Gründen nicht zum Training gekommen bin, entschied ich mich am Wochenende mehr zu machen. So bin ich spontan, ohne Gedränke mitzunehmen, von Gigging um den Speichersee gelaufen. Ich wollte es mit deutlich mehr Tempo angehen und sehen ob ich vielleicht den Halbmarathon mit Bestzeit schaffe. Da ich kurz vorher viel gegessen hatte, wurde recht schnell klar, dass eine Bestzeit nicht möglich sein würde. Abgesehen davon, fühlten sich meine Muskel träge: Das fehlende Training hinterlies sein Spuren. Nagut, so entschied ich mich einen langen Dauerlauf zu machen, obwohl mir bewusst war, dass es ohne Drinken sehr schierig werden würde. So war es dann auch. Auf den letzten Kilometer wurde es ziemlich hart und ich hatte soviel durst, dass ich Äpfel von den Bäumen an denen ich vorbei lief pflügte und den Saft aussaugte. Wie dem auch sei, ab jetzt wird kein Training mehr ausgelassen. Heute bin ich die ersten 10 km in 42 Minuten und den Halbmarathon in 1:34 Stunden gelaufen. Auf in den Endspurt!

Dauerlauf
Avg Speed: 11.7 km/h
Max Speed: 16.3 km/h
Avg Pace: 5:08 min/km
Avg Heart Rate: 147 bpm
Max Heart Rate: 177 bpm
Total Distance: 14.47 km
Total Time: 02:44:38.58
Total Ascent: 615 m
Total Descent: 628 m

Herzfrequenz und Höhenmeter mit KM-Einteilung


Von Gigging über Pliening einmal um den Speichersee nach Markt Schwaben

Google Earth Location (earth.google.de)
Google Maps Link